Gesunde und erfolgreiche Zucht durch Gentests

Die Gesundheit der Hunde beginnt mit ihrer Entstehung und liegt zunächst in der Hand des Züchters. Dieser sollte sich verpflichtet fühlen, alles für eine gesunde Lebensbasis der kommenden Generation zu unternehmen.

 

Dank dem heutigen Wissenschaftsstand ist es möglich, Rassedispositionen einzudämmen und nur Elterntiere in die Zucht zu bringen, bei denen wenige bis keine Erkrankungen nachgewiesen sind – gesunde Hunde.

Auch auf die genetische Vielfalt ist zu achten, denn die Inzuchtdepressionen sorgen zunehmend für einen krankheitsfördernden Flaschenhalseffekt.

 

 

Optimiert werden kann die Zucht mithilfe von genetischen Auswertungen, die von verschiedenen Laboren zur Verfügung stehen. Als unsere Partner unterstützen uns die beiden internationalen Geninstitute Feragen aus Salzburg und Embark aus Boston, die auf die Testung von Hunden spezialisiert werden.

 

Mit unseren Dienstleistungen und angebotenen DNA-Analysen können Sie nachhaltig die Qualität Ihrer Zucht steigern, denn heute legen die Welpenkäufer vermehrt den Fokus auf Qualitätsmerkmale eines seriösen und gewissenhaften Züchters. Als eines der Wichtigsten geben viele die umfassende Aufklärung über mögliche Erkrankungen bzw. das Vorhandensein von Gesundheitszertifikaten an.

 

Egal um welche Rasse es sich handelt, mit einem DNA-Test und der darauf ausgerichteten Deckpartnerwahl züchten Sie robustere und alltagstauglichere Hunde und schließen viele Gesundheitsprobleme bereits im Vorfeld aus. Sie stärken dadurch positive Eigenschaften, Fellfarben oder äußere Merkmale ohne dabei die Gesundheit der Welpen negativ zu beeinflussen.

 

Zusätzliche und sehr ausführliche Informationen erhalten Sie direkt auf den Internetseiten unserer Partner.

Logo_FeraGen_TRANSPARENT_Retina-e1534435397764
Embark Logo

Vorteilhaft für Sie ist unser Vorrat an Testkits von Feragen, so dass eine Speichel- oder Blutprobe Ihres Hundes direkt von uns genommen und an Feragen übergeben werden kann.

 

Testkits von Embark stehen Dobermannbesitzern und Züchtern im Rahmen des Doberman Diversity Project (DDP) zur Verfügung, für das wir als ehrenamtliche Volontäre tätig sind. Ausführliche Informationen zum Projekt und der Vorgehensweise erhalten Sie hier

 

Kits für andere Rassen müssen gesondert bei Embark abgerufen werden.

 

Wir richten unsere Unterstützung individuell auf Ihre Bedürfnisse aus und können so gezielt auf Ihre Wünsche und den vorhandenen Bedarf eingehen. Wir beraten Sie in der Auswahl geeigneter DNA-Analysen, aber stehen Ihnen auch für Spezialanfragen zur Verfügung.

 

Zusammen mit der Eugenischen Kur haben Sie die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zucht.

Praxis-Logo farbig