Glucosamin (Glucosaminoglykane / Glucosaminsulfat)

ist sehr wirksam zur Behandlung von Arthrose.

Viele Hunde leiden an Arthrose oder anderen Beschwerden am Bewegungsapparat. In den meisten Fällen werden Schmerzmittel verschrieben. Leider können sich diese nachteilig auf die Gesundheit der Hunde auswirken, wenn sie über längere Zeiträume genutzt werden. Zusätzlich behandeln diese Schmerzmittel nur die Symptome der Krankheit, nicht die Ursache.

Glucosamin ist in den meisten Fällen fähig, die eigentliche Ursache anzugehen. Es hat eine umfassende Wirkung:

  • schützt das Knorpelgewebe der Gelenke vor weiterem Abbau
  • lindert die Schmerzen
  • verbessert die Beweglichkeit und die Lubrikation (Befeuchtung eines Gewebes mit einem Sekret) der Gelenke.

Es dauert im Durchschnitt einige Wochen, bevor sich die ersten Verbesserungen bemerkbar machen, das endgültige Ergebnis wird gewöhnlich nach ein paar Monaten erreicht. Nicht jeder Hund reagiert auf die Behandlung gleichermaßen, die Ergebnisse variieren je nach Allgemeinzustand.

Dosierung:

 

Tagesmenge

 

-> 15 kg

 alle 2 Tage 750 mg

 

15 -> 30 kg

750 mg

 

30 -> 40 kg

1.000 - 1.500 mg

 

ab 40 kg

1.500 mg

 

Praxis-Logo farbig