PraxisLogo Phytotherapie

Bei der Phytotherapie, auch Kräuter Medizin genannt, handelt es sich um die Anwendung von Pflanzenteilen- und Auszügen zu Heilzwecken. Heilpflanzen- oder Kräuter sind ein wichtiger Bestandteil in der Naturheilkunde, die sich seit Urzeiten in der Medizin bewährt haben.


In der Phytotherapie treffen deutlicher, als in anderen Gebieten der Medizin, die verschiedenen Therapierichtungen, Medizinkonzepte und Krankheitslehren zusammen. Nahezu jede Krankheit wurde im Laufe der Medizin- und Therapiegeschichte, unabhängig von ihrer zeit- und kulturgebundenen Diagnostik und Bezeichnung, zumindest versuchsweise, pflanzlich behandelt.


Kräuter können bei fast allen Erkrankungen eingesetzt werden, entweder als innere Gabe durch Tees, Öle, Tabletten oder Tropfen oder als äußere Anwendung in Form von Bädern, Auflagen, Ölen, Salben oder Tinkturen.


Die in der Phytotherapie verwendeten Präparate sind im Gegensatz zur Homöopathie konzentriert und zeigen in besonderen Fällen eine schnellere Wirkung. Ihre Anwendung sollte von Anfang an auf eine bestimmte Zeitspanne festgelegt werden.

zurück