PraxisLogo Therapien

Jede Therapieart hat ihre Stärke in bestimmten Bereichen. Oft sind sie miteinander kombinierbar und verbessern somit entscheidend den Heilungserfolg.

Die Naturheilkunde bedient sich natürlicher Heilkräfte, auf die man vertrauen kann, ohne unbekannte Nebenwirkungen befürchten zu müssen, unter denen heute schon jeder dritte Patient leidet.

Entscheidende Vorteile der Naturheilkunde sind

  • Richtig angewendet drohen auch bei lang dauernder Anwendung keine Nebenwirkungen,
  • Durch Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte und ganzheitliche Behandlung wird nicht nur die akute Krankheit ausgeheilt, sondern langfristiger Schutz vor erneuter Erkrankung erzielt.

Gefahren bei Selbstbehandlung

Naturheilmittel sind allgemein zugänglich und einfach anzuwenden. Dies verleitet Patientenhalter leider allzu oft, auch solche Erkrankungen selbst zu behandeln, die unbedingt in die Obhut des Fachmannes gehören.

Merke:
Bleibt die Selbsthilfe nach wenigen Tagen wirkungslos, verschlimmert sich der Zustand des Patienten vielleicht trotz der Behandlung oder ist sein Allgemeinbefinden von Anfang an stärker beeinträchtigt, dann muss auch bei harmlos erscheinenden Krankheiten immer so schnell wie möglich der Tierarzt- oder Tierheilpraktiker aufgesucht werden!

Die auf unseren Seiten eingestellten Informationen stellen einen Auszug aus den angewendeten Therapien unserer Praxis vor.

Homöopathie

Homotoxikologie

Phytotherapie

Bachblüten

Biomolekulare Therapie

Enzym-Therapie

Eigenblut-Therapie

Eugenische Kur

 

Akupunktur/Akupressur

Manuelle Therapie

Energetische Therapie

Spezifischere Angaben zu Heilzwecken dürfen auf Grund des aktuellen Heilmittelwerbegesetzes leider nicht gemacht werden.

Erkrankungen, denen wir besondere Aufmerksamkeit schenken:

Tumorerkrankungen

Herzerkrankungen

Allergien

Immunsystem

(wird noch bearbeitet)

Entgiften / Ausleiten

(wird noch bearbeitet)

Bewegungsapparat

(wird noch bearbeitet)